Lebenslauf

Hallo!

Ich bin Hebamme Ditta und nun seit 2018 in Berlin und mit meinen Kolleginnen in der Hebammenpraxis "Kiezhebammen Steglitz" seit 2019 tätig.

Ich biete Hausgeburtshilfe mit Vor- und Nachsorge an auf Deutsch, Englisch und Ungarisch.  

Ab 2005 biete ich Geburtsvorbereitungskurse, Mutter-Baby Kurse (Familienbegleiterin nach der Gesellschaft für Geburtsvorbereitung e.V.) an, bin DoulaBabyschwimminstuctor, AquaNatal instructor (Schwangerenyoga mit Bauchtanzelementen im Wasser).   

Mein Examen habe ich 2009 in Pécs/Ungarn gemacht und  war in Ungarn in der außerklinischen Geburtshilfe tätig. In Berlin habe ich im Geburtshaus Charlottenburg und im Sankt Gertrauden Krankenhaus gearbeitet. Seit Januar 2022 biete ich die Hausgeburtshilfe an.

Mein Ansatz soll Familien, Frauen und Babys in Ihrer ersten Zeit des Kennenlernes unterstützen und zu selbstbestimmten Eltern werden lassen.

Ich freue mich darauf Dich und Deine Familie kennenzulernen.

Leitbild

Ich bin Mutter von 3 Kindern.

ich stamme aus Ungarn, arbeite seit September 2018 in Berlin als freiberufliche Hebamme. 

Ich bin Hebamme geworden nach der Geburt meiner ersten 2 Kindern, die um das Jahrtausendwende geboren sind. Ich fand die Geburt und die Zeit um sie herum so schön, wichtig und transformierend, daß ich mich seitdem mit Themen beschäftigt habe, die was mit der Geburt, Stillzeit und Wochenbett.

Ich bin im Jahre 2009 Hebamme geworden in Pécs/Ungarn. 

Für mein persönliches und professionelles Leben ist es für mich wichtig, die natürlichen Prozesse zu unterstützen, so arbeite ich mit der Methode Balance for Better Birth und Spinning Babies während der Schwangerschaft und unter der Geburt, ich schlage oft vor, Traumreisen zu machen während der Vorsorge oder auch im Kurs. 

Zurzeit vertiefe ich meine Kenntnisse auf dem Gebiet von Homöopathie. 

Bis Juni 2019 habe ich im Geburtshaus Charlottenburg gearbeitet. Ab Januar 2022 biete ich Hilfe bei Hausgeburten an, und wünsche mir vorwiegend Frauen mit einer Wunsch nach einer Hausgeburt zu betreuen. 

Vertretungsregelung - Regelungen zur Erreichbarkeit

Ich bin für die von mir betreuten Familien in der Regel an Wochentagen zu erreichen, allerdings leiste ich keine 24 Stunden Bereitschaft. 

Ich biete feste Sprechstunde an für die Vorsorge - montags am Vormittag und Donnerstag am Nachmittag, den ersten Termin zum Kennenlernen kann man unter dieser seite nach einer Absprache mit mir buchen. 

Bitte schreibt mir eine Mail unter ditta.hebamme@gmail.com oder eine Nachricht per Handy, dann kann ich mich bei Dir zurück melden. Normalerweise innerhalb der normalen Arbeitszeiten. Je nach dringlichkeit des Anliegens melde ich mich normalerweise innerhalb von 3-4 Stunden zurück.

Anfragen zur Betreuung können 1-3 Werktage in Anspruch nehmen.

Betreute erhalten von mir in einem Gespräch alle Informationen zur Erreichbarkeit, besonders über die Erreichbarkeit während der Rufbereitschaft um die Geburt.

In Notfällen wendet Euch bitte immer an die zuständige Klinik, den Bereitschaftsdienst 116117 oder an die 112.

Während meiner Urlaubs- oder Krankheitstage werden von mir betreute Frauen und Familien über die Möglichkeit einer Kollegin zur Vertretung informiert. In einzelnen Fällen, vor allem bei kurzfristigem Ausfall, kann es sein, dass keine Kollegin zur Verfügung steht und Frauen und Familien sich bitte (in dringenden Fällen) beim zuständigem Arzt melden.

Frauen mit dem errechneten termin bis Mai kann ich nur annehmen, wenn sie eine Hausgeburt planen. In den Monaten Juni bis August mache ich eine Pause, und nehme nur Schwangere an, die ab September ihre Kinder bekommen - geplant zu Hause.